Der Naturbursche - Franziskaner Alkoholfrei - Die belebende Erfrischung

Wenn Geschmack zur Einstellung wird

Nach unten scrollen

Unser Franziskaner Alkoholfrei ist ein echter Naturbursche.

Wasser

Es wird nur aus natürlichen Zutaten gebraut.
Das weiche Eiszeitwasser kommt direkt aus unserem Tiefbrunnen, der 200 Meter unter der Brauerei liegt.

Hopfen

Der Hopfen stammt aus den Hopfengärten der Hallertau – dem größten Hopfenanbaugebiet der Welt.

Auf 14.086 Hektar reift der Hopfen, der unserem Franziskaner Alkoholfrei die feine Note verleiht.

Malz

Für Franziskaner Alkoholfrei verwenden wir Weizenmalz mit höchster Qualität aus kontrolliertem Anbau. Es ist verantwortlich für den Körper des Bieres.

Hefe

Als das deutsche Reinheitsgebot verkündet wurde, kannte man Hefe als Zutat zum Bierbrauen noch nicht. Sie entstand allerdings von Natur aus während des Brauprozesses und begünstigte das Gären des Bieres. Erst im 19. Jahrhundert wurde sie als eigene Zutat entdeckt und verwendet.

Die obergärige Hefe, die wir mittlerweile für unser Weissbier benutzen, ist ein eigener Brauereihefestamm, den wir selbst züchten. Die Hefe ist für das einzigartige obergärige Aroma unseres Alkoholfrei verantwortlich.

Picknickpause

Oder bei einem Picknick an der Isar.

Auszeiten

Hier fühlen sich Naturburschen ganz besonders wohl:

Bilder von einem Sommelierabend

Bayerische Brautradition seit 1363

Franziskaner Weissbier unterstützt ausschließlich legalen und
verantwortungsvollen Genuss von Bier. Für Personen unter 18 Jahren
ist der Besuch der Franziskaner Website leider nicht möglich.

Mein Geburtsdatum:
. .